Fotosachen III


“In der Welt der Kindheit ist alles erlaubt, kann nach Lust und Laune ausgelebt, getauscht und rückgängig gemacht werden, was die Sphäre der Erwachsenen längst reglementiert, tabuisiert oder normiert hat. Genau dieser Ambivalenz begegnen wir auf den Kinderportraits Ute Dörings.
… Isoliert sitzen sie auf kantigem Mauerwerk, auf abgezirkeltem Straßenpflaster, vor Graffiti besprühten Wänden oder auf kalten Fliesenböden. Keiner von ihnen ist ein Teil der Gemeinschaft. Entweder schweifen ihre Blicke melancholisch in die Ferne, bleiben sie in sich gekehrt oder schauen trotzig oder resigniert in die Kamera. Enthusiasmus und Freude sind ihnen gänzlich abhanden gekommen. Keinem scheint die Kostümierung wirklich mehr zu gefallen … ” → mehr
Dr. Lutz Fichtner, 2005

                “Foto Sachen III”, Inkjet, Diasecpräsentation, 10-tlg., je 85 x 85 cm, 2005, Auflage 7